Exit

runomatic.de ist ein Laufblog eines Endvierzigers, der noch vor gar nicht so langer Zeit den Sport lediglich im Pay-TV genossen hat. Doch irgendwann läuft die Waage Amok. „Das kommt davon, wenn man sich ungesund ernährt und den ganzen Tag nur vor dem Rechner sitzt“, bekommt er von seiner Holden zu hören. Diese Worte wird sie noch bitterlich bereuen, den von diesem Tag an beschließt der »Best Ager« endlich das Projekt Halbmarathon anzugehen. Dass aus diesem Vorhaben dann innerhalb eines Jahres sogar ein ganzer Marathon herausspringt, konnte ja niemand ahnen.

Der Autor erreichte mit seinem privaten Blog admartinator.de und mit dem Mac Blog apfelquak.de bereits eine große Leserschaft. Beide Projekt wurden Ende 2014 zugunsten des Sports und des Laufblogs aufgegeben. Viele ehemalige Leser sind trotzdem treu geblieben und erfreuen sich an den Laufabenteuern des „alten Sacks“.

Mediadaten

Das Blog mit derzeit 106 Beiträgen und 1672 Kommentaren verzeichnet im Monat um die 6000 Besucher mit 10000 Seitenaufrufen (Stand Februar 2017, Quelle GA).

2294 Follower auf Twitter und 1061 Abonnenten auf Instagram verfolgen einen fast ausschließlich laufbezogen Content. Hinzu kommen derzeit die über 1700 Kontakte auf Facebook, die ebenfalls größtenteils Läufer oder zumindest sportlich interessiert sind.

PR & Kooperationen

Pressemitteilungen aus den Bereichen Laufsport und Fitness sende bitte an pr@runomatic.de. Kooperationen in Form von Produkttests sind interessant. Linktausch, bezahlte Posts oder Bannerwerbung kommen jedoch nicht in Frage. Das Blog ist ein rein privates Vergnügen und nicht dafür da, um Reichtum und Luxus zu generieren.

Close
Go top