Mit dem Welpenschutz ist es längst vorbei. True Motion hat sich, seitdem ich das erste Mal einen Schuh der Marke testen durfte, mittlerweile prächtig in der Läuferszene etabliert. Beim Kassel Marathon sind mir einige Läufer*innen aufgefallen, die auf das U unter dem Schuh setzen. Beachtlich, denn es kommt mir so vor, als wäre mein erster Lauf mit dem Aion noch gar nicht so lange her gewesen.

Generation next gen

Okay, man kann neue Auflagen eines Schuhmodells durchnummerieren. Macht die Mehrheit der Hersteller so. Ob es nun ein Pegasus 39, ein Nimbus 24 oder ein Ultraboost 22 ist – all die Zahlen zeugen von langjährigen Weiterentwicklungen des Modells. True Motion kann sich den Luxus noch leisten, die zweite Auflage seiner Modelle mit einem simplen “next gen” zu schmücken. Spätestens bei Nummer 3 müssen sie sich etwas Neues einfallen lassen, aber noch sind wir nicht so weit.

Der True Motion U-TECH Aion war mein Erstkontakt und stellte sich als eine echte Überraschung heraus. Im Training knapp an die Bestzeit auf der Halbmarathon Distanz heranlaufen – das gelingt mir nicht mit jedem Schuh. Obendrein stellte er sich als ungemein komfortabel heraus, vor allem bei längeren Einheiten.

True Motion U-TECH Aion next gen

Mit dem U-TECH Aion next gen hat True Motion nun das Update der nächsten Gerneration auf den Markt gebracht, welches sich in einigen feinen Details vom Vorgänger unterscheidet. Die Betonung liegt auf Details, denn das Konzept völlig über den Haufen zu werfen, wäre sicher kein guter Schachzug gewesen.

True Motion U-TECH Aion next gen

So besitzt der Aion next gen ein neuentwickeltes, dreilagiges gewebtes Jacquard-Mesh, welches ein wenig mehr Halt gibt als zuvor. Grundsätzlich ist der Schuh relativ eng geschnitten, wenn auch nicht ganz so schmal wie der Nevos next gen. Für die Fersenkappe und Zehenverstärkung wird ein recyceltes Material verwendet.

True Motion U-TECH Aion next gen

Im Vergleich zum Vorgängermodell findet man nur kleinere Veränderungen an der Sohlenstruktur. Der Schuh besitzt jedoch mehr Vor- und Rückfußdämpfung durch die satte Beigabe von 42 % mehr U-TECH™ Foam. An der 3D MotionBridge hat man auch noch gefeilt, allerdings nicht an der Sprengung – die beträgt statisch noch immer 10 mm, wobei der Fuß beim Laufen in die Mitte der U-TECH™ Technologie einsinkt und so eine dynamische fußneutrale Sprengung von 0 mm erzeugt wird.

True Motion U-TECH Aion next gen

Nicht viel geändert hat sich bei der Zunge und der Polsterung der Ferse. Etwas weniger Material hatte ich mir schon beim Vorgänger gewünscht, aber da war scheinbar die Mehrheit Fan von mehr Komfort.

True Motion U-TECH Aion next gen

Überraschender Weise hat der Aion next gen ordentlich abgespeckt – und das trotz mehr Dämpfung. In meiner Größe EUR 44,5 wiegt der Schuh ziemlich genau 300 Gramm, das sind 15 Gramm weniger als zuvor.

True Motion U-TECH Aion next gen

Der True Motion U-TECH Aion next gen in der Praxis

True Motion U-TECH Aion next gen

Wie einst Andreas Möller hatte ich vom Feeling her ein gutes Gefühl, als ich die ersten Meter im Aion next gen unterwegs war. Kein Wunder, denn grundsätzlich bleibt der Aion ein Aion. Will heißen: Die Beigabe von 42 % mehr Dämpfungsmaterial macht sich durchaus bemerkbar, doch der Charakter des Schuhs bleibt unverändert. Man muss also Angst haben, dass man “vom Feeling her” in einem HOKA unterwegs ist.

True Motion U-TECH Aion next gen

Noch immer ist der Schuh flexibel und dennoch gut gedämpft. Gerade auf längeren Distanzen und auf harten Untergründen macht sich das Plus an Dämpfung bezahlt. Apropos bezahlt – günstig ist er nicht.

Mein Fazit zum True Motion U-TECH Aion next gen

Ich bin froh, dass True Motion den U-TECH Aion next gen an den richtigen Stellen optimiert hat. So bleibt er immer noch ein dynamisches Komfortwunder, mit dem man auch mal flott einen Halbmarathon rennen kann. Alles in allem also ein gelungenes und empfehlenswertes Update. Falls ihr das Vorgängermodell noch irgendwo günstig abgreifen könnt, spricht allerdings auch nichts dagegen.

True Motion U-TECH Aion next gen

 

Für die Transparenz

Der True Motion U-TECH Aion next gen wurde mir für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Den Bericht habe ich aus freier Hand geschrieben. Es wurde keinerlei Einfluss auf den Inhalt oder die Bewertung genommen.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Go top