Laufsaison mit Hindernissen

Normalerweise würde ich jetzt auf dem Sofa liegen und die Beine hochlegen. In der Taperingwoche hat man sich das verdient. Doch es kam anders, vielleicht habt ihr es gelesen. Ich liege gerade trotzdem dort, allerdings in einer Schonhaltung, so dass der Ischias mich möglichst wenig ärgern kann. Tolle Wurst, den Herbst habe ich mir nun […]

Mehr Like this post0

Berlin, ditt wird nüscht mit loofen

Noch knapp zehn Wochen bis zum Berlin Marathon. Im Idealfall hätte ich jetzt den Steffny unter dem Kopfkissen liegen und den Trainingsplan für die 3:29 in’s Hirn zementiert oder als Henna Tattoo auf dem Unterarm verewigt. Ideal ist in diesem Jahr aber gar nichts – zumindest nichts in Sachen Laufkarriere. Schon seit Anfang des Jahres […]

Mehr Like this post0

Projekt 2017: Gesunde Muskelkette

Ich habe versprochen, dass ich euch über mein Projekt 2017 Gesunde Füße auf dem Laufenden halte. Vor ein paar Tagen hatte ich es schon erwähnt – mein Fersenleiden hat sich gebessert. Es läuft mittlerweile wieder einigermaßen rund. Heute möchte ich noch einmal genauer darauf eingehen, wie ich mich in der mehr oder minder lauffreien Zeit […]

Mehr Like this post0

Es macht wieder Spaß

Seid ihr schon mal verletzt gewesen? Dann kennt ihr das: Man wird unleidig, fett und irgendwann auch von der Angst beflügelt, nie wieder so rennen zu können, wie einmal zuvor. Ok, die Angst ist vorbei, unleidig bin ich auch nicht mehr. Aber fett. Vor lauter Frust habe ich mir drei bis vier Kilo angefressen, die […]

Mehr Like this post0

Projekt 2017: Gesunde Füße

Wenige Kilometer nach dem Start beim Halbmarathon in Kassel 2016. Jemand tippt mir auf die Schulter. Es ist Udo. „Ich hab dich schon von weitem erkannt. An deiner furchtbaren Überpronation im rechten Fuß“, feixt er. „Sieht genauso aus, wie im Sommer beim Stadtlauf.“ Okay, denke ich mir. So lange ich keine Beschwerden habe, kann das […]

Mehr Like this post0

Lust auf Experimente

Ich stehe auf der Waage und kann es kaum glauben. Hey, das Gewicht kenne ich. Hatte ich vor knapp zwei Jahren schon mal. 81 kg – muss ein Irrtum sein, oder die Holde steht hinter mir und hat zum Spaß den Fuß auf der Waage. Ich dreh mich um. Leider ist da niemand. Ich blicke […]

Mehr Like this post0

Ultra vs. Vernunft

Laufen ist Kopfsache, sagt man. Doch während mein Kopf noch von einer Teilnahme beim Bilstein Marathon auf der Ultradistanz träumt, meint der Rest meines Körpers mir unmissverständlich verstehen geben zu müssen, was er von diesem Unterfangen hält. Das lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Nichts. Gleich zu Beginn des Jahres raffte mich die gemeine Männergrippe […]

Mehr Like this post0

Der Plan, der kein Plan ist, aber letztendlich doch ein Plan ist

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, an einem Laufseminar inklusive Laufanalyse teilzunehmen. Das war zwar eher ein Kompaktseminar, aber dennoch sehr aufschlussreich. Schon nach kümmerlichen zwei Minuten auf dem Laufband offenbarten sich all meine derzeitigen Unzulänglichkeiten.

Mehr Like this post6

Mit ultraSPORTS zum Ultrasportler?

Anfang August geht es wieder los. Dann ist Schluss mit lustig, denn die Vorbereitung für den Frankfurt Marathon beginnt. Zwölf Wochen Training nach Plan. Lange Läufe, Intervalle und Schinderei in jeder erdenklichen Art und Weise. Ihr kennt das. Spätestens dann ist auch Schluss mit der Schluderei in Sachen Ernährung. Alkoholverbot ist selbstverständlich, Schokolade gibt es […]

Mehr Like this post3

Dornröschen und die Läuferleiden

Diese Woche ist irgendwie der Wurm drin. Gestern wollte ich frohen Mutes mal wieder meine Runde durch den Wald drehen. Alles fing gut an, auf meinem Strava-Segment Running up that hill konnte ich beinahe meinen Rekord brechen – und dass, obwohl ich die letzte Zeit kaum Höhenmeter trainiert hatte. Ganz oben, am Ende des Segments, […]

Mehr Like this post5
Close
Go top