Laufsaison mit Hindernissen

Normalerweise würde ich jetzt auf dem Sofa liegen und die Beine hochlegen. In der Taperingwoche hat man sich das verdient. Doch es kam anders, vielleicht habt ihr es gelesen. Ich liege gerade trotzdem dort, allerdings in einer Schonhaltung, so dass der Ischias mich möglichst wenig ärgern kann. Tolle Wurst, den Herbst habe ich mir nun […]

Mehr Like this post0

Dornröschen und die Läuferleiden

Diese Woche ist irgendwie der Wurm drin. Gestern wollte ich frohen Mutes mal wieder meine Runde durch den Wald drehen. Alles fing gut an, auf meinem Strava-Segment Running up that hill konnte ich beinahe meinen Rekord brechen – und dass, obwohl ich die letzte Zeit kaum Höhenmeter trainiert hatte. Ganz oben, am Ende des Segments, […]

Mehr Like this post5

Neues vom Läuferknie

Männer jammern bekanntlich gerne. Und wenn sie dann noch ein Blog betreiben, so wie ich, haben sie die einmalige Gelegenheit das gesammelte Potpourri all ihrer Leiden nicht nur in Watte, sondern auch noch in Worte zu verpacken. Das nur mal so als Tipp an die männlichen Mitläufer. Jetzt habt ihr sicher gedacht, ich will hier […]

Mehr Like this post2

Die Blackroll gegen das Läuferknie

Ob nun Ilio-Tibiale Band-Syndrom (ITBS), Runnersknee, Läuferknie oder wie man es auch immer nennen mag – es tut weh. Aber der Schmerz ist nichts gegen den, den man beim Ausrollen der Faszien spürt. Aber was tut man nicht alles um Muskelverspannungen zu lösen und die Durchblutung zu fördern. Ich sage euch, diese Qualen, die können nur echte Männer aushalten!

Mehr Like this post5

Das große Mimimi

In meiner noch recht kurzen Zeit als aktiver Läufer bin ich bisher weitgehend von Wehwehchen verschont geblieben. Ok, ab und zu zwickte es mal hier und mal dort. Die Achillessehne schien zu kurz, die Hüfte viel zu steif – ihr kennt das. Nichts, was mich davon abhielt, regelmäßig meine Laufeinheiten zu absolvieren. Wenn Männer ein […]

Mehr Like this post1

Kinesiotape rulez

Auch wenn die Wirkung von Kinesiotapes wissenschaftlich wohl nicht bewiesen ist und das Material unter Umständen auch noch die Chemiekeule enthält – mir haben sie jetzt geholfen. Nach dem Marathon in Frankfurt plagte mich zwei Wochen lang das berühmt berüchtigte Läuferknie. Gerade noch voller Euphorie in die Festhalle eingelaufen, merkte ich schon kurz nach dem […]

Mehr Like this post1
Close
Go top