Exit

Der Versuch, meine Laufambitionen 2010 in bewegten Bildern festzuhalten, geht mit einer Warnung an alle Epilepsiegefährdeten unter euch einher. Schaut euch das Video besser nicht an – es könnte zu Schaum vorm Mund oder zu argen Schwindelgefühlen führen. Solltet ihr allerdings wissen wollen, wie ein Duracell Hase auf Ecstasy durch den Schnee (den „echten“) eiert – bitte sehr.

Aber zurück zum Thema: dieses Jahr wird wieder mehr gelaufen. Ja, wirklich. Zwei mal habe ich schon aufraffen können, das Jahr fängt also gut an. Wobei ich gestehen muss, dass ich Anfang letzten Jahres ähnlich motviert gewesen bin…

22 Kommentare

  1. Comment by Hendrik

    Hendrik Antworten 4. Januar 2010

    Das Video ist wirklich nichts für direkt-nach-dem-Mittagessen-anschauen. Aber Hauptsache et läuft ;-)

  2. Comment by Stephan

    Stephan Antworten 4. Januar 2010

    Lauf, Ad! Lauf!

  3. Comment by René Fischer

    René Fischer Antworten 4. Januar 2010

    Na dann, wünsche ich dir mal das du das durch hältst.

  4. Comment by Oliver

    Oliver Antworten 4. Januar 2010

    Wie hast du das aufgenommen?… und langes Durchhalten und heile Knochen wünsche ich.

  5. Comment by emzy

    emzy Antworten 4. Januar 2010

    also im Sommer würd ich vielleicht sogar mal mitlaufen. Obwohl Radfahren mehr mein Ding ist.

  6. Comment by Martin

    Martin Antworten 4. Januar 2010

    @Stephan: „I’m Forrest. Forrest Gump.“ (oder wie war das zu verstehen? :D)

  7. Comment by Martin

    Martin Antworten 4. Januar 2010

    Mit dem iPhone. Ja, ist bekloppt – ich weiß…

  8. Comment by Oliver

    Oliver Antworten 4. Januar 2010

    @emzy: nichts ist besser als im Winter zu laufen, glaubst mir, die kalte, frische Winterluft ist wie Red Bull oder so ;)

    @ad: hast du dir das um dein Hals gehängt?

  9. Comment by Martin

    Martin Antworten 4. Januar 2010

    @emzy @oliver: im Winter zu laufen ist fast so schön, wie im Frühling. Die frische Luft, der knirschende Schnee und das Gefühl der Kälte und dem Schweinehund zu trotzen – das ist genial!

    @Oliver: nee, abwechselnd in der linken und rechten Hand. Deshalb hat es auch so gewackelt. Und – ich hatte noch nicht mal Handschuhe an. Ich Tier!

  10. Comment by Stephan

    Stephan Antworten 4. Januar 2010

    Dann gib alles! Ich hab dieses Jahr schon knapp 20 km hinter mich gebracht :-)

  11. Comment by Marco

    Marco Antworten 4. Januar 2010

    Das sieht echt krank aus … ;-)

  12. Comment by Martin

    Martin Antworten 4. Januar 2010

    @Stephan: 13,22 km. Noch ein Lauf, dann habe ich dich!

    @Marco: kann/muss ich zustimmen.

  13. Comment by Patrick Kempf

    Patrick Kempf Antworten 5. Januar 2010

    Solltest die Cam mal auf einem Besen „mounten“ und quasi als Steadycam nutzend joggen. Könnte aber bisschen seltsam aussehen. *g*

  14. Comment by O-Jay

    O-Jay Antworten 6. Januar 2010

    Endlich wieder verwackelte Laufvideos, yeah! Die schwarz-weiß-Ästhetik und der Schnitt erheben es ja fast schon zur Kunstform. Ich habe gestern die ersten 8 km des Jahres absolviert.

  15. Comment by Martin

    Martin Antworten 6. Januar 2010

    Schnitt? Welcher Schnitt?

  16. Comment by O-Jay

    O-Jay Antworten 6. Januar 2010

    Ach so, Du läufst tatsächlich mit geschätzten 60 km/h

  17. Comment by crucible

    crucible Antworten 6. Januar 2010

    Hm … leide seit der Betrachtung dieses Trash-Machwerkes unter schwerster Diarrhoe und Bauchnabelsausen. Ich weiß, ich weiß! Du hattest vorgewarnt …..!

  18. Comment by uli b

    uli b Antworten 8. Januar 2010

    …und was für schühchen hast du? …Vllt solltest du mal upgraden ;-)

  19. Comment by Martin

    Martin Antworten 8. Januar 2010

    New Balance 704 – ein älterer Cross-Training Schuh. Tut’s noch für die paar Winterläufe, hat einen guten Gripp.

  20. Comment by Patrick Tusinski

    Patrick Tusinski Antworten 8. Januar 2010

    Jetzt fühle ich mich wie auf Drogen ;)

  21. Comment by t0bY!

    t0bY! Antworten 10. Januar 2010

    Da wird einem beim Anschauen wirklich ein wenig übel ;)
    Aber von wem ist die gute Hintergrundmusik?

  22. Comment by Manu

    Manu Antworten 22. Januar 2010

    Warum gab’s keine Warnung für die „Hör-gefährdung“? ;-)
    Aber auf jeden Fall danke für’s dran erinnern, mal wieder die Nike+ Abteilung zu bemühen!

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Close
Go top