Twistesee Adventsmarathon 2018

Twistesee Adventsmarathon 2018
Twistesee Adventsmarathon 2018
Twistesee Adventsmarathon 2018

Als krönender Jahresabschluss noch einen kleinen Marathon gefällig? Na sicher. Man gönnt sich ja sonst nichts. Nach dem Seuchenjahr 2017 lief es in diesem Jahr wirklich gut. Erst der Ultra im Frühjahr, eine Bestzeit auf 10 km und dann noch ein halbwegs passabler Marathon in Kassel. Warum sollte man dann nicht noch einen profilierten Landschaftslauf mitnehmen, der für viele Läufer schon zur Tradition geworden ist?

Der Twistesee Adventsmarathon ist ein schön organisierter Lauf mit einer anspruchsvollen Strecke. Um die 600 Höhenmeter – behauptet die Uhr. Bis zum obligatorischen Mann mit dem Hammer lief es super, die letzten Kilometer habe ich mich etwas gequält. Außerdem wurde mir mal wieder klar, dass Stabitraining nicht verkehrt gewesen wäre und dass der Tee auf der Strecke zwar lecker war, aber in Kombination mit Salztabletten eine fatale Wirkung hat. Ich werde irgendwie nicht schlauer auf die alten Tage. Die ganze Story lest ihr hier.

Daten zum Lauf

Datum: 1. Dezember 2018

Distanz: 42,195 km

Platz (M/W): 71

Platz (AK): 16

Platz (Gesamt): 81

Zielzeit (Netto): 4:04:51

Schuhe: Salomon S/LAB Sense Ultra

Wettkampfart: Marathon

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Go top