Exit

6. Bilstein Marathon

Das Ziel. Ob ich da am Ende des Rennens jubelnd durchrennen werde?
Dier Eschweger Crew ist auch am Start. War klar.
Gruppenbild mit Dame
Das Orga-Team: Jungs, nun lacht mal. Klappt doch alles wunderbar!
Start der Marathonis. Noch lachen sie...
Letztes Selfie vor dem Gipfel.
Da geht's rauf. Nur noch wenige Höhenmeter...
Blasmusik - die Backen hatte ich auch so.
Welche wundervolle Aussicht. Leider keine Zeit zum Geniessen.
Mr. Pacemaker and the old man.
4. Platz in der AK. Holzmedaille.

Geplant war ein Ultra, geworden ist’s ein Halbmarathon. Gesunde Besinning auf das, was machbar und sinnvoll ist. Das Vorhaben ist allerdings nicht von meiner Liste verbannt. Vielleicht nächstes Jahr. Sicher am selben Ort. Der BiMa ist einfach klasse. Meinen Bericht zum Lauf lest ihr hier.

Datum: 17. April 2016

Distanz: 21,0975 km auf 535 Höhenmetern

Platz (M/W): 29

Platz (AK): 4

Zielzeit (Netto): 1:45:30

Schuhe: Brooks Cascadia 10

Wettkampfart: Halbmarathon

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Close
Go top
%d Bloggern gefällt das: